Wenn sie in einer Checkliste einige Fragen mit „Ja“ beantworten ist ein genauer Sehtest anzuraten.

Checkliste für Kinder

  1. Klagt ihr Kind häufig über Kopfschmerzen?
  2. Liest oder schreibt ihr Kind mit auffällig kurzem Arbeitsabstand?
  3. Verdreht das Kind den Kopf oder Körper beim Lesen?
  4. Zeigt ihr Kind schnelle Ermüdung bei Naharbeiten?
  5. Lässt es Wortanfänge oder Endungen beim Lesen aus?
  6. Verliert das Kind beim Lesen oft die Zeile (beim Zeilenwechsel)?
  7. Wird ein Auge beim Arbeiten geschlossen oder abgedeckt (z.B. mit Hand oder Haaren)?
  8. Verwechselt das Kind Buchstaben oder Silben (b/d oder p/g)?
  9. Stolpert das Kind häufig oder stößt es Etwas um?
  10. Klagt es über verschwommenes Sehen beim Blick vom Heft zur Tafel oder umgekehrt?
  11. Beobachten sie bei dem Kind Blinzeln, Augenreiben oder Stirnrunzeln bei Abschreibaufgaben?
  12.  Behält ihr Kind den Inhalt von Texten beim Lesen nur schwer?

 

Checkliste für Erwachsene

  1. Ermüden sie sehr schnell beim Lesen oder der Bildschirmarbeit?
  2. Leiden sie häufig unter Kopfschmerzen?
  3. Sind sie sehr Lichtempfindlich?
  4. Sehen sie Buchstaben manchmal doppelt oder unscharf?
  5. Haben sie bei Naharbeiten nur eine kurze Konzentrationsspanne?
  6. Können sie in der Ferne nicht gut sehen?
  7. Lesen oder Schreiben sie mit sehr kurzen Abstand?
  8. Verlieren sie oft die Zeile beim Lesen?
  9. Verdrehen sie Kopf oder Körper beim Lesen?
  10. Haben sie oft rote oder brennende Augen?
  11. Behalten sie den Inhalt von Texten die sie lesen nur sehr schwer?

 

Scroll to Top